Datenschutz

§ 10 Datenschutz:

Wir erheben, verarbeiten und übermitteln die zur Auftrags- und Bestellabwicklung notwendigen Daten auf Datenträger unter Beachtung entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen für eigene Geschäftszwecke. Aus Gründen der Sicherheit und zur Durchführung unseres pharmazeutischen Services nutzen und verarbeiten wir weitere persönliche Daten vom Kunden, diese Angaben erfolgen auf freiwilliger Basis. Wir versichern, dass wir die Daten ausschließlich zur Durchführung der jeweiligen pharmazeutischen Serviceleistungen verwenden und nicht an Dritte weitergeben. Der Kunde erteilt mit der Absendung des Arzneimittel-Checks seine Einwilligung, dass die angegebenen Daten unter Beachtung der Datenschutzgesetze zur Erbringung pharmazeutischer Dienstleistungen erhoben, verarbeitet und übermittelt werden können. Zum Zweck der Vertragsdurchführung werden die erhobenen Daten verarbeitet und soweit zur Vertragsdurchführung erforderlich an von Apotheke am Bahnhof beauftragte Dienstleister, z.B. DHL weitergegeben. In diesem Fall ist der Empfänger der Daten zur Einhaltung des BDSG verpflichtet.

Die Übermittlung erfolgt unter Berücksichtigung des jeweiligen schutzwürdigen Interesses des Kunden an dem Ausschluss der Übermittlung oder deren Nutzung. Wir rufen Adress- und Bonitätsinformationen, auch Wahrscheinlichkeitswerte, in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen, ab.

Negativdaten, die uns im Rahmen der Geschäftsbeziehung aufgrund einer Zahlungsunfähigkeit oder Zahlungsunwilligkeit des Kunden im Rahmen gerichtlicher Verfahren bekannt werden, übermitteln wir ggf. mit Namen und Adresse an die vorbezeichneten Dienstleister. Diese Daten können Dritten zur Bonitätsprüfung bereitgestellt werden, wenn ein berechtigtes Interesse an der Nutzung dieser Daten vorliegt. Eine Weitergabe der Daten an sonstige Dritte (Adressverkauf) erfolgt nicht. Hinweis: Der Kunde kann jederzeit der Nutzung, Verarbeitung und Übermittlung der personenbezogener Daten zur Erbringung pharmazeutischer Dienstleistungen durch eine formlose Mitteilung an unten genannte Adresse widersprechen. Dies gilt allerdings nicht für die zur Abwicklung der Bestellung erforderlichen Daten. Nach Erhalt des Widerspruchs werden wir die Daten ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung nutzen, verarbeiten und übermitteln.

Auf Verlangen, erteilen wir dem Kunden gern unentgeltlich Auskunft über die zur Person des Kunden gespeicherten Daten. Hierzu und für weitere Mitteilungen steht unsere Datenschutzbeauftragte zur Verfügung:

Barbara Hoffmann
Apotheke am Bahnhof
Bahnhofstrasse 11
70372 Stuttgart
Telefon: 0711 / 955 96 95
Telefax: 0711 / 955 96 53
E-Mail: info@apoambahnhof-stgt.de

Es entstehen keine anderen als die Kosten für die Übermittlung des Widerrufs.

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden